Träger des ZSPR ist die gemeinnützige DRK Kliniken Berlin | Erziehung und Bildung GmbH.  Die DRK Kliniken Berlin sind ein Klinikverbund, der in Berlin 4 Krankenhäuser, 1 Pflegeheim und eine Krankenpflegeschule betreibt. Mit ca. 3.500 Mitarbeitern zählt das Unternehmen zu den 26 größten Arbeitgebern in Berlin. Alle Trägergesellschaften dieser Einrichtungen sind dem DRK-Schwesternschaft Berlin e.V. zugehörig, der entsprechend seines Leitsatzes  "Menschen helfen Menschen" bemüht ist, sinnvolle soziale Leistungsangebote in Berlin zu gestalten.

Das ZSPR verbindet im Sinne der DRK-Schwesternschaft Berlin Individualität und Professionalität der Leistungen für Kinder und Jugendliche, deren  Möglichkeiten der gesellschaftlichen Teilhabe so hoch eingeschränkt sind, dass eine seelische Behinderung droht oder bereits eingetreten ist.

So sind die DRK Kliniken Berlin sowohl privater Schulträger der Schule am Westend als auch freier Jugendhilfeträger der Tagesgruppen am Westend im Zusammenhang mit der Institutsambulanz und ermöglicht so auch administrativ die "Hilfen aus einer Hand".